Manfred Ihrig – Persönliches

Mit 18 hatte ich meine erste Kamera. Fotografierte jedoch selten. Erst die digitale Fotografie hatte mich begeistert und 2009 wurde das Fotografieren zu meinem größten Hobby.

Manfred Ihrig

Ich fotografiere sehr gerne Architektur, rheinhessische Landschaften, Blumen, Tiere und ab und an auch Personen.

Meist bin ich mit meiner Bridgekamera (Panasonic DMC-FZ200) unterwegs, da ich den großen Brennweitenbereich (25mm-600mm) sehr schätze.

Mir ist der richtige Standpunkt, der Ausschnitt und die Bildqualität sehr wichtig. Das Bild soll aber auch schöne Farben und einen schönen Himmel haben. Das bekomme ich am besten mit Lightroom 5 mit einer RAW-Datei hin.

Ab und zu muss es auch mal ein HDR sein. Das mache ich dann mit Photomatix aus einer RAW-Datei.